Kitas und Grundschulen: Grüne-Fraktion erwartet Öffnung für Ende Juni

PRESSEMITTEILUNG 17.06.2020 – Gemeinderatsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Kindertagesstätten und Grundschulen sollen nach dem Willen des Landes ab 29. Juni wieder vollständig öffnen. Grundlage dafür sind erste Ergebnisse der vom Land Baden-Württemberg in Auftrag gegebenen Studie zur Rolle von Kindern bei der Verbreitung des Corona-Virus, die am Dienstag vorgestellt wurde. Die Grüne-Fraktion erwartet auch für Heidelberg die Rückkehr zu einem Regelbetrieb der städtischen Kitas und Grundschulen.

“Für viele Kinder und ihre Eltern ist die aktuelle Situation nach wie vor sehr belastend. Es freut uns, dass auf Grundlage der vorläufigen Ergebnisse der Kinderstudie der Regelbetrieb ab dem 29. Juni wieder aufgenommen werden soll”, so Grünen-Stadträtin Kathrin Rabus.

Grünen-Stadträtin Anja Gernand erklärt: “Wir hoffen, dass Kultusministerin Eisenmann es wiedermal nicht nur bei hoffnungsvollen Worten belässt, sondern die entsprechenden Landesverordnung schnell und klar kommuniziert und die Kommunen ausreichend unterstützt, damit die Träger ihre Konzepte zur vollständigen Öffnung vor Ort schnell umsetzen können.”

Weitere Informationen:

Den vorläufigen Studienbericht: Hier klicken!

Das Methoden- und Ergebnispaper der Studie: Hier klicken!

Die Ankündigung von Ministerin Eisenmann: Hier klicken!

Ankündigung der Stadt Heidelberg: Hier klicken!

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on pinterest
Pinterest
Share on print
Drucken

Weitere Neuigkeiten: