Grüne Fraktion unterstützt Radentscheid

Pressemitteilung vom 07.05.2021 //

Die Initiative Radentscheid Heidelberg strebt ein Bürgerbegehren für bessere und sichere Fahrradwege in Heidelberg und ein insgesamt optimiertes Fahrradnetz an. Die acht Forderungen umfassen die Themen verbesserte Infrastruktur, mehr Sicherheit, höhere Benutzerfreundlichkeit und stärke Kommunikation der Stadtverwaltung zum Thema Radverkehr. Die Grünen-Fraktion befürwortet diese Initiative.

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Christoph Rothfuß stellt die Position seiner Fraktion dar: „Mit ihrem Forderungskatalog rennt das Bündnis bei uns Grünen offene Türen ein, wir danken der Initiative für ihre wertvolle Vorarbeit. Es ist uns ja schon immer ein großes Anliegen, dem Radverkehr zu deutlich mehr Stellenwert zu verhelfen, wir haben dies mit zahlreichen Anträgen und auch jetzt in unseren Änderungsanträgen zum Doppelhaushalt 2021/22 wieder konkretisiert. Insgesamt haben wir mehr als 8 Millionen Euro zusätzliche Investitionen und neue Personalstellen für den Radverkehr beantragt. In der Vergangenheit wurden unsere Anträge aber oft gar nicht oder nur schleppend umgesetzt. Hier kann der Radentscheid gute Unterstützung leisten, deshalb werden wir im Gegenzug den Radentscheid nach Kräften unterstützen und zur Unterschrift aufrufen. Gemeinsam für eine Stärkung des Radverkehrs!“

Am 8.Mai will das Bündnis mit dem Sammeln von Unterschriften beginnen. Parallel zur Unterschriftensammlung wird eine Raddemo am 16.Mai (14 Uhr ab Gadamerplatz) auf den Radentscheid aufmerksam machen.

Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Share on pinterest
Pinterest
Share on print
Drucken

Weitere Neuigkeiten: